Gustini - köstlich italienisch (DE und AT)
Werbung

Italienische Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen

Ein Pastagericht, das sich einfach und schnell zubereiten lässt

Diesmal hatte ich Lust auf Pilze. Genau gesagt, frische Pfifferlinge. Die habe ich bei mir auf dem Wochenmarkt gekauft. Für mich ist eins der schönen Dinge im Leben, mit viel Zeit am Wochenende über den Markt zu gehen und mich von den saisonalen & frischen Produkten inspirieren zu lassen! Daher kam mir die Idee, ich mache original italienische Tagliatelle mit Pfifferlinge. Dazu gibt es bei mir noch mageren Speck und Frühlingszwiebel (oder auch Winterzwiebel, Lauchzwiebel genannt). Klar, wer es vegetarisch oder vegan mag, macht seine Tagliatelle mit Pfifferlingen ohne Speck, Joghurt, Ei und Parmesan. Stattdessen könntet ihr die Pfifferlinge kochen und dann das Wasser der Pfifferlinge zu einer Soße weiter verarbeiten. italienische Farben in Herzform

Pasta-Tagliatelle
Pasta-Tagliatelle

Pfifferlinge
Frische Pfifferlinge

Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebeln
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebeln

Magerer Speck
Magerer Speck

Alles was ihr an Zutatzen braucht, wenn ihr es 1:1 nachkochen wollt - für zwei Personen:

  • Ca. 300 Gramm Tagliatelle
  • 125 Gramm mageren Speck
  • 2 Stangen von den Frühlingszwiebln
  • Dunkle Balsamico-Crema Di Modena, gibt dem Gericht die angenehme Balance zwischen fruchtiger Säure und leichter Süße!
  • Feines Native Olivenöl
  • Parmesan, frisch gerieben!
  • Ein wenig Joghurt und Milch
  • Und ein frisches Ei

An Gewürzen braucht ihr:

  • Salz für das Nudel-Wasser und für die Zubereitung der Pfifferlinge!
  • EtwasKnoblauch entweder frisch oder wie ich mache, im getrockneten Zustand!
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Nun kann es auch schon losgehen!

Die Zubereitung der Tagliatelle und den Pfifferlingen

Die Pfifferlinge putzen, nicht waschen! Sie verlieren sonst ganz schnell ihr herrliches Aroma! Beim Putzen könnt ihr einen weichen Pinsel zur Hilfe nehmen. Den mageren Speck würfeln und die Frühlingszwiebeln in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Dann zerquirle (komisches Wort!) ich das Ei mit Milch und Joghurt.
Das war auch schon die Hauptarbeit die ihr habt!
Tagliatelle im WasserDann setze ich das Wasser auf, mache Salz und ein Schuß vom Olivenöl rein (man hat mir mal gesagt, das es das Verkleben der Nudeln verhindern soll). Ein Liter Wasser für 100 Gramm Nudeln. Wenn das Wasser kocht,Pfifferlinge-Speck-Frühlingszwiebeln-in-der-Pfanne werden für ca. 9 Minuten die Tagliatelle in das Wasser gegeben. Sobald sie al dente (bissfest, also gar aber nicht weich und zerkocht) sind, werden sie im passendem Sieb abgegossen. Die Tagliatelle nicht abschrecken oder mit Wasser abspülen, da auch sie nur an Geschmack verlieren würden.

In der Zwischenzeit brate ich den Speck an, füge die geschnittenen Frühlingzwiebeln dazu und kurz darauf die Pfifferlinge. Dann gebe ich die Ei/Joghurt/Milch-Flüssigkeit dazu und schmecke alles mit ein wenig Salz, Pfeffer und ein Hauch Knoblauch ab.
Die Tagliatelle und die Pfifferlinge sind fertig!

Jetzt wird aufgetischt


Gustini - köstlich italienisch (DE und AT)
Werbung

Zuerst die Tagliatelle, darauf kommen die Pfifferlinge mit dem Speck und den Frühlingszwiebeln. Und als i-Tüpfelchen kommt jetzt noch die Balsamico-Crema und ordentlich Parmesan drauf!
Für mich passt obligatorisch ein italienischer Espresso dazu und das Glas Rotwein.

Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen
Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen

Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen und Balsamico-Crema
Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen und Balsamico-Crema

Pasta und Pilze - Tagliatelle und Pfifferlinge! Was für ein Genuss!
Buon appetito! italienische Farben in Herzform

Jede Freude endigt sich mit dem Genuss Johann Wolfgang von Goethe

Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen, Balsamico-Crema und Parmesan
Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen, Balsamico-Crema und Parmesan

Pasta mit Cherrytomaten & Frühlingszwiebeln
Pasta mit Cherrytomaten & Frühlingszwiebeln
Hier gibt es ein weiteres leckeres Gericht und das Rezept dazu.
Pasta mit Cherrytomaten & Frühlingszwiebeln. Auch hier wird wieder
Pasta wunderbar einfach & schnell zubereitet! italienische Farben in Herzform

Gustini - köstlich italienisch (DE und AT)Werbung
Summary
recipe image
Recipe Name
Tagliatelle mit frischen Pfifferlingen
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)